KVI Kongress 2020 - Programm
15. Jubiläumskongress

17. Juni 2020

Erster KVI Kongresstag - Vormittag

Ketteler-Saal (EG links, Eingang A)

09:30 - 09:45 Uhr
Begrüßung der Kongressteilnehmer: Peter S. Nowak als Sprecher der KVI Initiative

09:45 - 10:15 Uhr
Eröffnungsansprache: Weihbischof Dr. Udo Bentz, Generalvikar des Bistums Mainz

10:15 - 10:45 Uhr
Eröffnungsansprache: Ulrike Scherf, Stellv. Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

10:45 - 11:15 Uhr
Key Speech: Bistum Aachen - Die Digitalisierungs-Strategie des Bistums Aachen in der Verwaltung und darüber hinaus, Dr. Frank Dillmann, Leiter der Hauptabteilung 3 - Verwaltungsmanagement und Digitalisierung

11:15 - 11:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog

Impulsvorträge

Tax & Finance weiterentwickeln

Kardinal Volk-Saal, (EG rechts, Eingang A)

11:45 - 12:15 Uhr
Tax-Compliance-Management System in kirchlichen Verwaltungen, Alexandra Mehrtens und Christoph Beine, CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

12:15 - 12:30 Uhr
Pause, Networking & Dialog

12:30 - 13:00 Uhr
Finanzwesen 2025 – Strategien in der Praxis, Dr. Bernd Eckstein, Senior Consultant, DATEV eG, DATEV eG

Digitalisierung vorantreiben

St. Lioba-Raum (1 OG rechts, Eingang A)

11:45 - 12:15 Uhr
Digitalisierung bei der Diakonie Michaelshoven, Gordon Logemann, Business Development Manager / Organisationsentwicklung Kirche & Sozialwirtschaft, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

12:15 - 12:30 Uhr
Pause, Networking & Dialog

12:30 - 13:00 Uhr
Mitgliederorientierung in den Kirchen – Chancen der Digitalisierung, Lars Holzapfel, Vertriebsleiter Kirchen & Soziales der Wilken GmbH

Verwaltung zukunftsfähig machen

Edith Stein-Raum (EG rechts, Eing. C)

11:45 - 12:15 Uhr
Agilität, Fehlerkultur und organisationales Lernen: Erfolgsfaktoren für zukunftsfähige Verwaltungen in Kirche und Sozialwirtschaft, Klaus Muth, Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg sowie Coach, Trainer und Organisationsberater

12:15 - 12:30 Uhr
Pause, Networking & Dialog

12:30 - 13:00 Uhr
Projektreport Bistum Essen: Innovative Verwaltung durch digitale Aktenführung, Udo Martinetz, IT Projektleiter und Berater im Bistum Essen und Eray Mumcu, Business-Analyst DMS/ECM, Kyocera Business Solutions GmbH

13:00 - 14:00 Uhr
Mittagspause

Erster KVI Kongresstag - Nachmittag

Ketteler-Saal (EG links, Eingang A)

14:00 - 14:30 Uhr
Key Speech: Key Speech: Veränderungen managen und agile Organisationen in Kirche & Sozialwirtschaft schaffen – Holokratie & Generationswechsel der Führungskräfte, Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG sowie
Honorarprofessor an der Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden

14:30 - 14:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog

14:45 - 16:15 Uhr
Zukunftsforum "Vernetzung der Rechnungsprüfung"

Madeleine Delbrêl-Raum (1. OG links, Eingang C), Moderation: Oberkirchenrat Sebastian H. Geisler Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers und Günter Zwingert, Leiter des Rechnungsprüfungsamtes des Bistums Mainz

Impulsvorträge

Werte heute & morgen

Kardinal Volk-Saal, (EG rechts, Eingang A)

14:45 - 15:15 Uhr
Erfolgsfaktor Mensch bei der Digitalisierung - Einführung eines DMS im Landeskirchenamt der Nordkirche, Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH, und Thorsten Kock, Digitalisierungsbeauftragter des Landeskirchenamts der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

15:15 - 15:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog bei Kaffee und Kuchen

15:45- 16:15 Uhr Verwalten, Vernetzen, Vereinfachen - Projekt "Pfarrverwaltungssoftware" im Erzbistum Hamburg, Mirko Klessig, IT Projektleiter im Erzbistum Hamburg, Cornelius Weiß, Leiter Softwareentwicklung, Metaways Infosystems GmbH

16:15 - 16:30 Uhr 
Pause, Networking & Dialog

16:30 - 17:00 Uhr
Chancen durch Gemeinschaft - E-Mobilität der Caritas im Erzbistum Paderborn, Caritas Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn eG (cdg), Patrick Wilk, cdg Vorstandsvorsitzender und Vorstand Caritasverband Paderborn e.V.

E-Verwaltung & Management

St. Lioba-Raum (1 OG rechts, Eingang A)

14:45 - 15:15 Uhr
Transparent, intuitiv, effizient: Was eine E-Verwaltung heute leisten muss. Florian Leibig, Vertriebsberater bei der MACH AG

15:15 - 15:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog bei Kaffee und Kuchen

15:45 - 16:15 Uhr
Die drei Säulen der Stesskompetenz, Susanne Goldstein, GOldstein - Training, Beratung, Coaching

16:15 - 16:30 Uhr
Pause, Networking & Dialog

16:30 - 17:00 Uhr Resilienz als Baustein und Ziel von Organisationskultur in kirchlichen Einrichtungen, Christina Henn-Roers, Referentin der KVI Academy & zert. Professional Coach (DBVC) / Trainerin (IHK) / MBA

Frauen in Führung

Edith Stein-Raum(EG rechts, Eing. C)

14:45 - 15:15 Uhr
Abstimmung der Aktivitäten der KVI Fachgruppe Frauen in Führung für die kommenden 12 Monate, Teil 1, Moderation Hildegard Hartmann

15:15 - 15:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog bei Kaffee und Kuchen

15:45- 16:15 Uhr
Abstimmung der Aktivitäten der KVI Fachgruppe Frauen in Führung für die kommenden 12 Monate, Teil 2, Moderation Hildegard Hartmann

16:15 - 16:30 Uhr
Pause, Networking & Dialog

16:30 - 17:00 Uhr
Abstimmung der Aktivitäten der KVI Fachgruppe Frauen in Führung für die kommenden 12 Monate, Teil 3, Moderation Hildegard Hartmann

17:00 - 18:00 Uhr
Pause, Networking & Dialog

18:00 - 18:30 Uhr
Gemeinsames ökumenisches Abendlob in der Erbacher Hof Kapelle mit Pfarrer Volker Truschel.

Ab 19:00 Uhr
Abendgala im Ketteler-Saal unter Moderation von Matthias Remberg: Musikalische Eröffnung durch den Pianisten Gregor Vidovic, Verleihung des KVI Innovationspreises 2019 mit anschließendem Abenddinner und Get Together. Für Teilnehmer sowie geladene Gäste, mitwirkende Sponsoringpartner, Referenten und Mitglieder der KVI Initiative.

18. Juni 2020

Zweiter KVI Kongresstag - Vormittag

Ketteler Saal (EG links, Eingang A)

09:30 - 09:45 Uhr
Begrüßung der Kongressteilnehmer und Einstimmung auf den zweiten Kongresstag: Matthias Remberg, KVI Initiative

09:45 - 10:15 Uhr
Key Speech: Herausforderung Digitalisierungskompetenz in Kirche und Sozialwirtschaft, Prof. Dr. Ralf Daum, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

10:15 - 10:45 Uhr
Pause, Networking & Dialog

Impulsvorträge

Barcamps - Verwaltungen in Kirche und Sozialwirtschaft zukunftsfest machen

10:45 - 12:00 Uhr

Kardinal Volk-Saal, (EG rechts, Eingang A)

Barcamp: Wie können im Zuge der Digitalisierung Organisationen in Kirche und Sozialwirtschaft menschlicher gestaltet werden?, Moderation Dr. Gottfried Pfüller, Geschäftsführender Partner der Czwalina Consulting AG

10:45 - 12:00 Uhr

St. Lioba-Raum (1 OG rechts, Eingang A)

Barcamp: Wie können Mitarbeitende auf dem Weg Richtung Digitalisierung mitgenommen werden?, Moderation Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH

10:45 - 12:00 Uhr

Edith Stein-Raum (EG rechts, Eingang C)

Barcamp: Wie kann der anstehende Generationswechsel der Führungskräfte vorangebracht werden?, Moderation Klaus Muth, Inhaber der Klaus Muth Beratung und Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg

12:00 - 13:00 Uhr
Mittagessen, Networking & Dialog

Zweiter KVI Kongresstag - Nachmittag

13:00 - 14:00 Uhr
Präsentation der Ergebnisse der Bar Camps und des Aktivitätenplans der Fachgruppe "Frauen in Führung"

14:00 - 14:15 Uhr
Pause, Networking & Dialog

Der Mensch im Mittelpunkt

Kardinal Volk-Saal, (EG rechts, Eingang A)

14:15 - 14:45 Uhr
Digitalisierung meistern - Warum der "Faktor Mensch" mehr Aufmerksamkeit verdient, Christoph Eikenbusch, Abteilungsleiter A2 "Armut – Teilhabe“, Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.

Stetiges Lernen & Weiterbilden

St. Lioba-Raum (1 OG rechts, Eingang A)

14:15 - 14:45 Uhr
Fort- & Weiterbildung - Warum man keine Kompromisse bei der Qualität machen sollte, Christian Harting, Mitglied des Management Teams der KVI Academy & Inhaber CHCT Christian Harting Consulting + Training

Moderne Verwaltung

Edith Stein-Raum (EG rechts, Eingang C)

14:15 - 14:45 Uhr
Der beispielhafte und wegweisende Weg des Erzbistums München und Freising mit der Etablierung einer Verwaltungsdoppelspitze, Peter S. Nowak, KVI Initiative

15:00 - 16:00 Uhr
Kongressausklang & Networking bei Kaffee & Kuchen

16:00 Uhr
Kongressende

Die Begrüßungs- und Eröffnungsansprachen sowie die Key Speaches finden im Ketteler-Saal (EG links, Eingang A) des Erbacher Hofs statt, die Impulsvorträge der ersten Spalte im Kardinal Volk-Saal, (EG rechts, Eingang A), die der zweiten Spalte im St. Lioba-Raum (1 OG rechts, Eingang A) und die der dritten Spalte im Edith Stein-Raum (EG rechts, Eingang C).

Das Zukunftsforum "Vernetzung der Rechnungsprüfung" findet im Madeleine Delbrêl-Raum (Innenhof / Eingang C, 1. OG links) statt.

Moderation: Matthias Remberg, Mitglied des KVI Kongress Organisations- & Durchführungsteams

Stand 1.3.2020 / Im Sinne der Aktualität können einzelne Punkte kurzfrisig modifiziert werden.